E Lehr bi de Livit isch cool

E Lehr bi de Livit isch cool
E Lehr bi de Livit isch cool
E Lehr bi de Livit isch cool

Celine erzählt, wieso

Celine erzählt im Interview, was die Lehre als Fachfrau Betriebsunterhalt EFZ beinhaltet und was sie daran so cool findet.


Wie bist du auf die Stellenausschreibung gekommen bzw. auf diesen Beruf?
Ich kannte den Beruf, da mein Ex-Freund diese Lehre gemacht hat. Ich habe aber zuerst viele andere Jobs angeschaut und geschnuppert. Ich wusste einfach, dass ich nicht im Büro arbeiten wollte. Als ich dann am Lehrstellenmarkt den Stand von Livit FM Services gesehen habe, dachte ich mir: «Genau, Fachfrau Betriebsunterhalt wäre ja auch noch etwas».

Wieso hast du dich für Livit FM Services AG als Ausbildungsbetrieb entschieden?
Ich hatte mich noch bei anderen Firmen beworben, teils sogar mit kürzerem Arbeitsweg. Aber dort wäre ich nur in der Reinigungsgruppe gewesen. Bei Livit ist es total abwechslungsreich und ich kann in allen Bereichen arbeiten. Wenn mich Freunde fragen, wieso ich einen längeren Arbeitsweg in Kauf nehme, sage ich: «Ich stehe jeden Tag motiviert auf und freue mich auf die Arbeit. Das ist viel mehr Wert, oder?». Ausserdem kann ich, seit ich die Autoprüfung habe, mit dem Auto kommen und so dauert es nur 30 Minuten.

Was sind die Aufgaben, die du am meisten ausübst?
Es gibt täglich anfallende Arbeiten und saisonabhängige. Im Sommer machen wir viele Aussenarbeiten, wie die Grünpflege, im Herbst Laub entfernen, im Winter Schnee pflügen. Im Winter macht man auch mehr Arbeiten im technischen Bereich, wie Heizungs- und Lüftungsräume putzen und die Installationen überprüfen.

Und wie ist es mit der Kälte, wenn man im Winter draussen arbeiten muss?
Einige Arbeiten müssen auch im Winter draussen gemacht werden, wie Abfallcontainer bereitstellen, Fötzeln oder wie gesagt der Winterdienst bei Schneefall. Ich finde es nicht schlimm, denn das Aufwärmen danach ist umso schöner. Und der Vorteil ist, man wird resistent, denn ich werde fast nie krank.

Wie oft hast du direkten Kontakt mit Mietern?
Mieteranrufe kommen häufig und man muss flexibel sein. Ich finde den Kontakt zu den Menschen etwas vom Schönsten an diesem Beruf. Die meisten Mieter sind sehr nett und bei einigen wird man sogar zur Vertrauensperson. Es gibt eine ältere Frau, die mir immer sagt, wie gut ich das mache – solche Feedbacks bereichern den Arbeitsalltag sehr. Ich finde es auch wichtig, dass ich mich gut um die Mieter kümmere, denn ich repräsentiere die Livit direkt vor Ort.

Geht nicht? Gibt’s nicht!

Was gefällt dir abgesehen davon am meisten?
Die Abwechslung, kein Tag ist gleich wie der andere. Ich könnte nicht tagtäglich das Gleiche machen. Mein Lehrmeister ist ausserdem mega cool. Er ist fast wie Google, er weiss alles. Und er hat mir beigebracht, lösungsorientiert zu denken. Er sagt immer: «Geht nicht? Gibt’s nicht!».

Wie ist es als Frau diesen eher männerdominierten Beruf zu machen?
Man muss sich schon ein bisschen durchsetzen können. In Teamsitzungen bin ich momentan die einzige Frau. Körperlich ist eine Frau vielleicht ein bisschen benachteiligt, wenn es schwere Geräte zu tragen gibt. Es geht aber für mich sehr gut und im Notfall hilft mir ein Teamkollege. In der Berufsschule sind wir zu dritt. Ich kann es wärmstens empfehlen – diese Ausbildung macht einfach Spass.

Was sollten die neuen Lernenden mitbringen?
Handwerkliches Geschick und Freude an der Arbeit draussen und drinnen. Von der Persönlichkeit her sollten sie offen für Neues und aufgeschlossen sein und den Kontakt zu Menschen mögen.

«Bewerbt euch und macht einen Schnuppertag, dann könnt ihr euch selbst ein Bild machen.»
Celine, Lernende bei Livit FM Services AG

Was wünschst du dir für die Zukunft?
Erstmal den Lehrabschluss zu bestehen. Wenn es eine offene Stelle gibt, würde ich gerne bei Livit FM Services AG bleiben, am liebsten im jetzigen Team. Livit ist auch eine gute Arbeitgeberin bezüglich Arbeitszeiten und Lohn und das schätze ich sehr. Sonst wünsche ich mir, dass ich einen guten neuen Job finde.

September 2018


Interessiert? Hier findest du weitere Informationen zur Lehre und die offenen Lehrstellen.

Wir haben Zeit für Sie

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Livit FM Services AG
Altstetterstrasse 124
8048 Zürich

T
+41 58 360 36 83
personal [at] livit-fm.ch
Stefanie-Steinmann-LFMS
Stefanie
Steinmann
Recruiting
X